HMS IT-Profis für die Praxis in Forchheim: medatixx Praxissoftware

Praxissoftware medatixx

Die neue Praxissoftware medatixx - Ausblick


Als erster großer Anbieter auf dem Markt für Praxissoftware hat die medatixx GmbH & Co. KG mit ihrer neuen Praxissoftware eine Lösung entwickelt, die sowohl mit cloud-basierter als auch lokaler Datenhaltung arbeitet. Neben technologischen Neuerungen beinhaltet medatixx ein gänzlich neues Vertriebs- und Servicemodell. So gibt es kurze Vertragslaufzeiten und die Möglichkeit die Software nach den eigenen Bedürfnissen selbst zu gestalten. Selbst gestalten heißt aber nicht allein gelassen werden - über den SupportPLUS steht Ihnen der freundliche medatixx-Support jederzeit telefonisch zur Seite.
Neu ist vor allem auch, dass Sie bestimmen, welche Module Sie nutzen und bezahlen möchten. Erweiterungen Ihrer Praxissoftware können Sie jederzeit über den Online-Shop vornehmen.


Online


medatixx vereint cloud-basierte Daten und lokale Strukturen: So liegen die ICD-Codierungen, EBM- und GOÄ-Ziffern sowie OP-Schlüssel und Arzneimittelinformationen im Internet. Sie werden bei Bedarf direkt und schnell aus dem Internet geladen und entsprechen damit dem aktuellsten verfügbaren Stand. Patientendaten hingegen liegen sicher auf Ihrem Praxisrechner.


Individuell


Den Kern unserer neuen Praxissoftware medatixx bilden Funktionen, die die Grundanforderungen jeder deutschen Arztpraxis erfüllen: Abrechnung, Dokumentation und Patientenverwaltung.
Individuelle Anforderungen, wie bspw. mobile Zugriffe, unterschiedliche Praxisgrößen und facharztspezifische Inhalte, werden über x.apps umgesetzt. So können Sie die Praxissoftware medatixx perfekt auf Ihre individuellen Bedürfnisse zuschneiden.


Flexibel


Mit medatixx profitieren Sie von langjähriger Erfahrung sowie umfänglichem Know-how im Bereich Praxissoftware – und genießen Unabhängigkeit dank kurzer Vertragsbindung.
Flexibel sind Sie auch im Hinblick auf Ort und Zeit: Sie können die Software in vollem Umfang zu jeder Zeit selbst installieren und online nach Ihren Wünschen konfigurieren.


Die neue medatixx Praxissoftware wird ab Ende 2015 in kleineren Praxen nach vorheriger Analyse einsetzbar sein.

Rufen Sie uns an...


medatixx mobile App für iPad und iPhone


medatixx mobile - die App für die medatixx Praxissoftware - im Apple App Store für iPad und iPhone verfügbar.

Die Features im Überblick:

  • Anzeige von
    - Patientenstammdaten, Karteikarte und Labordaten
    - Cave-Informationen
    - Dauermedikamente und Dauerdiagnosen
    - Einlesedatum der eGK
  • Routenplanung zum Patient kann gestartet werden
  • Patient kann angerufen oder per Mail informiert werden
  • Freitexte können erfasst werden
    - Anamnese
    - Befund
    - Therapie
    - selbst angelegte Kategorien
  • Verwendung von Textbausteinen inkl. Stoppstellen
  • Bilder aufnehmen und mit der Dokumentation verknüpfen


Sie können die App kostenlos herunterladen und direkt im WLAN, in dem sich auch der medatixx Server befindet, verwenden.

Hinweise zur Einrichtung finden Sie in der Onlinehilfe der medatixx Praxissoftware, Kapitel Einrichtung - medatixx mobile.


Kunden müssen medatixx mobile im medatixx Webshop lizenzieren.



medatixx Produktvideos

13.04.2015

Hybrid-Software medatixx: neue Funktionen ab 01.04.2015



Ab sofort stehen für Anwender der innovativen Hybrid-Praxissoftware medatixx neue Funktionen und Module zur Verfügung. So wurde die PAD-Schnittstelle integriert, um Privatliquidationen oder BG-Abrechnungen elektronisch entweder online über das Web-Portal oder auf einem Datenträger an die Privatärztlichen Abrechnungsstellen versenden zu können.

Ein moderner Terminplaner erlaubt es nicht nur, verschiedene Ansichten – wie Tag, Woche, Monat, Räume, Geräte, Ärzte – einzustellen, sondern darüber hinaus auch Termine farblich zu kennzeichnen, Terminarten und -längen frei zu definieren und mit bestimmten Behandlern oder Räumen zu verknüpfen. Auch Urlaubs-, Öffnungs-, Sperr- und Arbeitszeiten pro Arzt können über den neuen Terminplaner eingerichtet werden. Ebenso steht es frei, mehrere Kalender beispielsweise pro Betriebsstätte oder für private Termine anzulegen. Patienten können aus dem Terminplaner in die Wartezimmerübersicht übernommen werden. Der Terminplaner ist voll in das System integriert, sodass die Terminvergabe für einen Patienten direkt aus dem System möglich ist.

Der neue Medikationsplan ermöglicht es dem Arzt, seinem Patienten wichtige Informationen wie Dosierung und Einnahmehinweise rund um die verschriebenen Medikamente auszudrucken. Dabei werden die Daten aus der Verordnung in den Plan übernommen und können individuell mit bestimmten Anweisungen für den Patienten ergänzt werden.

Im neuen Nachrichtencenter finden Anwender der Hybrid-Praxissoftware aktuelle Update-Informationen, Mitteilungen zur Software oder Rote-Hand-Briefe. Die Software medatixx wurde im April 2014 als Basis-Praxissoftware mit dem Versprechen in den Markt gebracht, dass sie kontinuierlich wächst und weiterentwickelt wird. "Mit den neuen Funktionen und Modulen wird unsere Hybrid-Praxissoftware wieder einen großen Schritt erwachsener", sagt medatixx-Geschäftsführer Jens Naumann. Die nächsten Entwicklungsschritte sind bereits in Arbeit.

Bei der Hybrid-Praxissoftware medatixx liegen die medizinischen und persönlichen Daten auf dem Rechner in der Praxis und öffentliche Listen und Kataloge, wie EBM-Stammdaten, Blankoformularvorlagen oder die Medikamentedatenbanken, in der Cloud. Zudem sorgt ein automatischer Update-Mechanismus dafür, dass die Software immer aktuell ist.